Freiwillige Feuerwehr Benningen am Neckar Feuerwehr Benningen am Neckar


Feuerwehr Benningen am Neckar Feuerwehr Benningen am Neckar
  • LF
  • Brandcontainer
  • Einsatzuebung
  • Einsatzuebung 2
  • Einsatz
  • Rettungsrucksack

Herzlich willkommen auf den Seiten über die Freiwillige Feuerwehr Benningen a. N.


Jugendfeuerwehr: Zeltlager 2019
Bild 0 von Zeltlager 2019Am vergangenen Donnertag, den 13.06.2019 fuhr die Jugendfeuerwehr nach vielen Jahren das erste Mal wieder ins Zeltlager. Um 12 Uhr trafen sich die Jugendlichen mit Isomatte uns Schlafsack beladen in der Feuerwehr. Als alle Jugendlichen eingetroffen sind ging die Fahr nach Absberg auf die Zeltwiese direkt am Brombachsee los. Nach knapp zwei Stunden Fahrt waren wir am Ziel. Gemeinsam wurden Zelte und Feldbetten aufgebaut, so dass das Schlaflager innerhalb kürzester Zeit aufgebaut war. Danach zogen sich alle um und es ging zum ersten Mal an den Strand am See. Das erfrischende kühle Wasser tat allen nach den Aufbauarbeiten sehr gut. Nachdem alle wieder vom See zurück waren wurde der Gill für das Abendessen angeschmissen. Als alle frisch gestärkt waren, starteten wir in das Abendprogramm, das Spiel 1, 2 oder 3 stand auf dem Programm. Um 22 Uhr ging es für alle Jugendlichen ins Bett.
Am nächsten Tag starteten wir mit dem Frühstück um 8 Uhr. Nach dem Frühstück ging es für die Jugendlichen an den See zum Baden. Am Nachmittag fuhren wir mit den Jugendlichen nach Pleinfeld zum Soccergolf, dies bereitete allen sehr viel Freude und Spaß. Nachdem der Tag so extrem heiß war und alle nach dem Soccergolf spielen deutlich erschöpft waren ging es für alle nochmals zur Abkühlung an den See. Nach dem Abendessen waren die Jugendlichen dran, denn ein Abend sollten sie selber organisieren und gestalten. In zwei Gruppen aufgeteilt spielten wir gemeinsam den Montagsmaler. Um 22.30 Uhr ging es für die Jugendlichen in die Betten.
Am nächsten Tag war es etwas windiger, aber davon ließen wir uns nicht abhalten. Nach dem Frühstück starteten die Jugendlichen auf die Suche nach dem Haus von Herrn Amigo. Ein kleiner Umweg führte uns dann letztendlich zum Ziel. Das Ziel war die Minigolfanlage Amigo. Einige der Jugendlichen spielten noch eine Runde Minigolf der andere Teil wurde bereits abgeholt und fuhr zurück zum Zeltplatz. Als wieder alle am Zeltplatz eingetroffen sind, verkündigte das Betreuerteam, dass wir bereits am selben Abend bzw. in der Nacht abreisen werden, da es ein großes Unwetter geben soll und somit zu gefährlich ist in den Zelten zu übernachten. Somit wurden nach dem Mittagessen alle Feldbetten und das Zelt abgebaut. Danach ging es nochmals an den See und zum Abendessen gaben es Würstchen und selber gemachtes Stockbrot. Die Fackelwanderung am Ende des Tages rundete das Zeltlager dann ab. Um 23.30 Uhr setzten sich alle Fahrzeuge früher als gedacht in Richtung Benningen in Bewegung. Nachdem alle um 1.30 Uhr in Benningen angekommen sind wurden die Feldbetten im Feuerwehrhaus aufgebaut und die Jugendlichen konnten dort weiterschlafen.
Am nächsten Morgen wurde das Zeltlager mit einem letzten Frühstück im Gerätehaus abgerundet und beendet. Alle packten nochmals gemeinsam an um alle Sachen an ihren Platz zu verstauen.
Wir bedanken uns ganz herzlich beim Autohaus Lenz für Ihre Leihgabe des Busses. Die Jugendlichen gingen erschöpft und müde aber sehr glücklich nach Hause. Es war ein aufregendes Zeltlager mit vielen Ereignissen. Wir freuen uns bereits heute auf das nächste Zeltlager.



Bild 1 von Zeltlager 2019

Von:Michael Knoll
am: 17.06.2019 um 11:02
Seite: 1 2 3

Impressum/Datenschutz | Kontakt | Admin